Startseite Über uns Produkte Herstellung Vorteile Geschichte Kontakt Presse
Youtube Channel von Baack Spaten Startseite

english

Qualität seit 1878

Seit dem 26. August 1878 werden in der Oelixdorfer Spatenschmiede zunächst Spaten für die Lägerdorfer Zementfabrik hergestellt. Der in kohlebeheizten Schmiedefeuer erhitzte Stahl wurde mit großen Vorschlaghämmern von Hand zu einem Spaten geformt.

1895 wurde der erste dampfbetriebene Hammer für die Produktion eingesetzt. Erst 1946 stellte man die Produktion von Dampf auf Elektrizität um. Dies bedeutete einen erheblichen Fortschritt und ermöglichte den Zukauf neuer moderner Maschinen.  

Die alte Schmiede wurde zu klein und die Aussiedlung in das 10 km entfernte Hohenlockstedt unumgänglich. 1979 entstand hier das neue Fabrikgelände, in dem jährlich üb er 20.000 handgeschmiedete Spaten hergestellt werden.


2009 wird die Produktion um einen zusätzlichen Lufthammer erweitert. Durch Optimierung des Produktionsablaufs sowie einen dritten Schmied, kann nun aus einer Hitze der komplette Spaten geschmiedet werden. Dieser Schritt führte zu einer Verbesserung der Oberfläche und einer Erhöhung der jährlichen Kapazität um 2000 Stück. Hauptabnehmer ist seit 1923 die Firma  Hermann Meyer in Rellingen. Deutschlands Baumschulen, Gartenlandschaftsbauer, Gärtner und Tiefbaufirmen schwören auf die Qualität der handgeschmiedeten BAACK SPATEN.



Gegründet am 26. August 1878


Carl Baack 1878 bis 1879


Christine Auguste Baack 1879 bis 1883


Hermann Carl Friedrich Baack 1883 bis 1914


Robert Baack 1914 bis 1936


Margarete Baack 1936 bis 1945


Hermann und Otto Baack 1945 bis 1955


Hermann Baack 1955 bis 1982


Axel Baack 1982 bis 2017


Sven Baack seit 2008


Geschmiedete Spaten                Holsteinpfanne                Gartengeräte                Schmiedetechnik                Profispaten               Video

©BAACK SPATEN Rudolf Diesel Weg 5  25551 Hohenlockstedt  Tel.:+49(0)4826 1407 Fax: +49(0)4826 3704901  info@baackspaten.de

- Impressum -